Online-Hilfe

DHL Tracker installiert sich minimiert in Ihrer Taskbar. Klicken Sie einfach mit einem rechten Mausklick auf das Symbol, um zwischen den unterschiedlichen Option zu wählen:

Um DHL Tracker automatisch beim Starten des Rechners zu aktivieren, erstellen Sie eine Verknüpfung in Ihrem Autostart Ordner.

Monitor

Hier können Sie alle Aktivitäten von DHL Tracker beobachten. Über die DropDown-Area "DropDown EasyLog" können Sie eine einzelne Datei gezielt per "Drag And Drop" bearbeiten lassen. Dies bietet sich z.B. für Testzwecke an. Ziehen Sie einfach die zu bearbeitende Datei mit der Maus auf die gelbe Fläche. Beachten Sie bitte, das es sich bei der Datei um eine MS-Access Datei handeln muss, die in dem entsprechenden Format von "EasyLog" vorliegt.

Eine Beispieldatei können Sie hier downloaden.

Einstellungen

In diesem Bereich nehmen Sie die Einstellungen für den SMTP-Server und EasyLog vor.


SMTP Server

Geben Sie für SMTP-Server den SMTP Server Ihres E-Mail Providers an (z.B. post.strato.de). Unter Benutzername und Passwort geben Sie die Zugangsdaten für Ihr E-Mail Konto am obigen SMTP-Server ein.


Export Einstellungen

Geben Sie das Verzeichnis an, in dem sich die exportierten "EasyLog" Daten befinden werden. Das Exportverzeichnis stellen Sie in "EasyLog" unter Grundeinstellungen "Export abgeschlossener Sendungen" ein. Wählen Sie "MS Access" als Dateityp:

Über die Combobox Modus legen Sie fest, ob Versandbenachrichtigungen

  • nur an den Empfänger
  • nur an BCC
  • an BCC und an den Empfänger
  • überhaupt nicht

verschickt werden sollen. BCC ist die E-Mail Adresse, die Sie unter Kopie an E-Mail angegeben haben.

Die Verzögerung gibt an, wie lange DHL Tracker warten soll, bis die Datei bearbeitet wird. Damit können Sie gleichzeitige Zugriffe durch "EasyLog" und DHL Tracker auf die Datei verhindern. Ein Wert von 5 Sekunden ist i.d.R. ausreichend.

Wenn Sie eine Kopie der EasyLog Export Datei für Ihre Warenwirtschaft benötigen, geben Sie unter Kopie bitte das entsprechende Zielverzeichnis an. DHL Tracker erstellt nach dem Versenden der E-Mails eine Kopie in diesem Verzeichnis.


Polling

Wenn Sie "EasyLog" auf automatisches Polling eingestellt haben, haben Sie hier die Möglichkeit, die Datei, die aus Ihrer Warenwirtschaft exportiert wird, automatisch in das Polling Verzeichnis von "EasyLog" verschieben zu lassen. Geben Sie Quellverzeichnis das Export Verzeichnis Ihrer Warenwirtschaft und unter Zielverzeichnis das Pollingverzeichnis von "EasyLog" an.

Das Intervall gibt an, wielange DHL Tracker warten soll, bis die Datei verschoben wird, um gleichzeitige Zugriffe der Warenwirtschaft und "DHL Tracker" zu vermeiden.

Bericht

Geben Sie hier die E-Mail Adresse an, an die DHL Tracker den Bericht über die versendeten E-Mails verschicken soll.

Absender

Die Grundversion von "DHL Tracker" erlaubt die Hinterlegung eines Absenders. Klicken Sie auf "Hinzufügen", um einen neuen Absender zu spezifizieren. Über den Button "Löschen" können Sie den aktuellen Absender löschen.

Legen Sie den Absender der E-Mail und die Nachricht fest. Unter Absender (Name) geben Sie Ihren Namen ein, unter Absender (E-Mail) die Absender E-Mail Adresse.

Unter Betreff geben Sie den Text ein, der in der Betreffzeile erscheinen soll(z.B. (Versandbenachrichtigung").

Im grossen Textfeld können Sie nun die Nachricht, die Ihr Kunde erhalten sollten anpassen, wobei Ihnen folgende Platzhalter zur Verfügung stehen:

  • Vorname
  • Nachname
  • Adresse
  • Land
  • PLZ
  • Ort
  • Datum
  • Rechnungsnummer
  • VersandTyp
  • Nachnahme
  • Paketnummer
  • Tracking

Beachten Sie bitte, dass die Platzhalter in eckigen Klammern benutzt werden (z.B. [Vorname]).

Vorlagen mit HTML Tags

Um HTML Tags in Ihrem Template zu nutzen, geben Sie bitte <html><body> am Anfang und </body></html> am Ende der Vorlage ein.

Eine Beispiel HTML-Vorlage können Sie hier downloaden.

DHL Online Zugangsdaten

Die DHL Online Zugangsdaten werden für die Erstellung der Hyperlinks in der E-Mail an den Empfänger benötigt. Als Passwort können Sie i.d.R. "PUBLIC" angeben.

Proxy Server

Zur Überprüfung der Lizenzdaten wird eine Verbindung ins Internet benötigt. Sollten Sie einen Proxy Server im Einsatz haben, editieren Sie bitte die Datei "DHLTM.exe.config" im Programmverzeichnis mit einem Texteditor und tragen Sie die entsprechende Werte für Ihren Proxyserver ein:
<add key="Proxy.IP" value=""/>
<add key="Proxy.Domain" value=""/>
<add key="Proxy.Username" value=""/>
<add key="Proxy.Password" value=""/>
<add key="Proxy.Port" value=""/>

 

Kabel Deutschland

 
PROSALES

ProSales Europe Media GmbH
Hasenheide 9
10967 Berlin

Tel.: [+49.30] 726.15.91.20
Fax.: [+49.30] 726.15.91.49

E-Mail: info@prosales.it
www.prosales-europe.com